Menschabstinenz "Woke Life Balance" 12inch EP

15,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ENN2020402
6 Track 12inch limitierte handnummerierte Auflage von 500 Stk. 180 gr. marbled eco Vinyl... mehr
Produktinformationen "Menschabstinenz "Woke Life Balance" 12inch EP"
  • 6 Track 12inch
  • limitierte handnummerierte Auflage von 500 Stk.
  • 180 gr. marbled eco Vinyl
  • Smith & Miller Records SMR EP003

Was aus Corona-Langeweile als Spaßprojekt entstand, hat sich gemausert. 
„WOKE LIFE BALANCE” heißt die erscheinende Debut-EP von Menschabstinenz, mit der sich Matze (Aktivistmuss, HoGeSatzbau) und seine Mitstreiter:innen nun zu Gehör melden. Waren die Veröffentlichungen des Projektes bisher eher schnell und unberechenbar, wurde sich mit „WOKE LIFE BALANCE” fast ein Jahr Zeit gelassen. „Ich habe mich dieses Mal einfach nicht stressen lassen und wollte musikalisch das Maximum rausholen, was bei meiner Art der Musik möglich ist.” Und das kann man hören, denn neues Mitglied im Menschabstinenz-Kosmos ist nun Christian Schilgen. Das ehemalige Egotronic-Mitglied übernahm die Aufnahmen der Musik und die Produktion. 
Inhaltlich ist „WOKE LIFE BALANCE” ein rauer Rundumschlag, mitten rein in eine selbstgefällig gewordene Punkszene, die sich mehr und mehr anzubiedern scheint und eher wie Sozialarbeit mit verstärkten Gitarren daherkommt. Auf charmant-stumpfe Art treten Menschabstinenz geschwollenem Gelaber die Brille von der Nase und verpassen mit „WOKE LIFE BALANCE” auch der eigenen Szene einen Ordnungsgong, der sich gewaschen hat. 
Die Themen erstrecken sich auf der 6-Track-EP von Neid, DIY und Konsumkritik bis hin zu Kritik an der eigenen Szene, wobei Menschabstinenz nicht  ausschließlich auf Andere zeigen. Auch sich selbst nehmen Menschabstinenz dabei nicht raus aus der Kritik, und lassen das gern hier und da selbstironisch durchblicken. 
Auch an Gästen mangelt es auf der EP nicht. 
Mit Olli Bockmist, Toifel BW und Brian Damage braucht sich „WOKE LIFE BALANCE” auch hier nicht verstecken. Dieses Team ist alles andere als Scheisse! 
Woke side: 
1. Neidlied (feat. Toifel) 
2. Blut geleckt (feat. Brian Damage) 
3. Zusammenhalt 

Life side: 
4. Scheisse fressen pt2 (feat. Toifel) 
5. Sterbt alle 
6. Blut geleckt (HateKillDestroy-Remix, feat. AnnA)

 

Zuletzt angesehen

HIER DIREKT ZUM NEWSLETTER
ANMELDEN UND ANGEBOTE ERHALTEN

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.